Ich habe die Intensivausbildung zum Wildnisexperten gemacht, hatte bereits nach den ersten Tagen das Gefühl, dass ich in dieser Zeit mehr lerne als in meinem kompletten Studium.  Tatsächlich habe ich dann nicht nur ein enormes Wissen über die Natur und viele Fähigkeiten für das Leben in der Wildnis bekommen, sondern auch viel über mich selbst gelernt. Nie zuvor bin ich in so kurzer Zeit an so viele innere Grenzen gestoßen und hatte das Gefühl dabei so stark Wachsen zu können.
Vielen Dank!

Als ich mich für die Ausbildung zum Survivalexperten angemeldet haben, dachte ich dabei zunächst an eine Abenteuer á la Bear Grills. Ich hatte mit einem knallharten Überlebenstraining gerechnet und damit dass ich danach ebenso knallhart bin.
Hart und ansträngend waren die 2 Wochen für mich auf jeden Fall, aber ich hätte nie damit gerechnet, das ich dabei selbst so sensibel und feinfühlig werde. Es ist echt erstaunlich, was einem die Natur alles bietet wenn man weiß worauf man achten muss. Ich bin echt Dankbar dafür das mir diese extreme Tour im wahrsten Sinne des Wortes so stark die Augen geöffnet hat.

Im Nachhinein betrachtet war die Ausbildung zum Wildnisexperten ein echtes Schlüsselerlebnis in meinem Leben. Nach meiner Ausbildung wusste ich zunächst nicht, was ich machen soll, nur das ich definitiv nicht in dem Beruf arbeiten wollte den ich gelernt habe. Nach einer echt schwierigen Zeit bin ich dann auf die Aufbildung gestoßen, die ich gemacht habe, weil ich die Natur schon immer Faszinierend fand. Nach kurzer Zeit wurde mir klar, dass ich hier wesentlich mehr lernen würde als Feuermachen und Pflanzenkunde. Ich kam immer mehr dahinter, wer ich wirklich bin und was ich im Leben will.

 
 
     
 
 
Kontakt Impressum Was machen wir Unsere Philosophie Team Highlights Presse Heiko Gärtner